Kartenausschnitt Tour

Abseits radeln: Zum Wollwiesenweiher

Tatsächlich heißt er wohl Wollwiesenteich, aber die Alliteration ist einfach zu schön. Der Teich selbst auch, zumindest im Frühling bei schönem Wetter. Das war heute leider nicht der Fall: nach etlichen Regentagen und der Schneeschmelze waren die Wege aufgeweicht und echte “Dirt Trails”.

Trotzdem waren neben einer Handvoll Radler auch viele Spaziergänger unterwegs – was eben so bleibt im Corona-Lockdown. Die Klingel war daher eine wichtiges Utensil – und allermeist waren es Begegnungen mit gegenseitiger Rücksichtnahme.

Kartenausschnitt Tour
Kartenausschnitt der Tour

Auch wenn es keine Fotos gibt: Die Tour hat sich gelohnt, Rad und Fahrer waren ordentlich eingesaut und sind wieder sauber.

Hier ist der Download der GPX-Daten.