Alle Artikel in der Kategorie “Allgemeines

Allgemeine Informationen zum Radfahren, zu Radtouren und Radverkehr.

Mit dem Mountainbike im Herbstwald

Diskussionsstand zur Trasse der Radschnellverbindung

Wieder ein Artikel zum Diskussionsstand der Trassenführung für die Radschnellverbindung zwischen Frankfurt und Darmstadt. Wie die Frankfurter Rundschau schreibt, werden mittlerweile vier Varianten durch Dreieich diskutiert.

Dagegen beginnen die Arbeiten zur Vorbereitung der Baumaßnahmen in Langen – Strauch- und Baumschnitt entlang der Trassenführung – bereits im Februar.

Radschnellweg - Trassenvarianten
Radschnellweg – Trassenvarianten
Neutrales Beitragsbild

Radweg zwischen Langen und Offenthal

Manchmal lohnt es sich, die amtlichen Bekanntmachungen der Lokalpresse zu lesen. In einer Veröffentlichung wurde dieser Tage bekanntgegeben, dass eine Bestandserfassung von Flora und Fauna entlang einer möglichen Trassenführung für einen Radweg zwischen Langen und Dreieich Offenthal entlang der Bundesstraße B486 erfolgen soll.

Die Anlieger werden in der Bekanntmachung darüber aufgeklärt, dass deren Grundstücke dafür genutzt werden können, ggfs. gegen eine Entschädigung. Die betroffenen Flurgrundstücke sind im Artikel aufgeführt.

Wolfgang Euler, Vorstandsmitglied im ADFC Langen-Egelsbach, hat dazu folgende ergänzenden Informationen: Von Hessen Mobil wird ein Radweg im Anschluss an die alte Dieburger Chaussee auf der Südseite der B 486 bis zum Anschluss der L 3317 (Philippseicher Straße) geplant. Zuvor muss aber noch der Einmündungsbereich B 486/K 172 planfestgestellt werden. Die Kreuzung muss umgebaut werden, weil sie mit einer LSA (LSA: LichtSignalAnlage, Ampel) ausgestattet wird. In diesem Zusammenhang wird eine LSA-geregelte Führung eines Radweges auf der Nordseite der K 172 geplant (Richtung Waldhaus Hotz).

Amtliche Bekanntmachung Radweg B486
Amtliche Bekanntmachung Radweg Langen – Offenthal entlang der B486

Kostenloses Lastenrad jetzt auch in Dreieich

Demnächst gibt es auch in Dreieich das erste Lastenrad mit Elektro-Unterstützung, das von den Bürgern ausgeliehen werden kann. Wie die Langener Zeitung am 30. Dezember schreibt, hat der ADFC ein erstes Lastenrad angeschafft, das von allen Dreieichern kostenlos ausgeliehen werden kann. Es ist ein interessantes Konzept, das so ausgebaut werden soll, dass alle Dreieicher Stadtteile mit Leih-Lastenrädern versorgt werden.

Weiterlesen